Schiesspflichtig sind Angehörige der Armee im Jahr nach Absolvierung der Rekrutenschule bis Jahrgang 1981.

Schiessdaten für's OP:

  • 20. Mai 2015, 17.30 h - 20.00 h
  • 12. August 2015, 17.30 h - 20.00 h
  • 26. August 2015, 17.30 h - 19.30 h


Ohne den militärischen Leistungsausweis (Schiessbüchlein) und Dienstbüchlein (Leistungsheft) sowie der persönlichen Einladung (Adressetiketten) der Armee werden keine Schützen zum Schiessen zugelassen. Zudem ist ein amtlicher Ausweis (z.B. ID oder Führerausweis) vorzulegen.

Das Programm ist erfüllt bei Erreichen von mindestens 42 Punkten bei höchstens 3 Nullern. Welche nicht erfüllt haben, können das Programm sofort wiederholen (für Schiesspflichtige). Die Anerkennungskarte gibt es ab 66 Punkte. Schützinnen und Schützen mit Jahrgang 1952 und älter sowie Jungschützen erhalten die Karte ab 64 Punkte.

Das Obligatorische umfasst 4 Übungen, die ohne Unterbrechung zu absolvieren sind. Vor jeder Übung können Probeschüsse  geschossen  werden:

  • 5 Schuss Einzelfeuer Scheibe A5 ohne Zeitbeschränkung

  • 5 Schuss Einzelfeuer Scheibe B4 ohne Zeitbeschränkung

  • 1 x 2 Schuss und 1 x 3 Schuss Schnellfeuer in je 20 Sek für Stgw und in je 30 Sek für Karabiner

  • 5 Schuss Schnellfeuer Scheibe B4 in 40 Sek für Stgw und in 60 Sek für Karabiner

 

Anmeldung

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

(C) 2013 FS Habstetten