Gegründet: 1896

Präsident: Fritz Schmutz, Bolligen

Mitglieder: ca. 100   

Trainingslokal: Schiessplatz Wolfacker, Ittigen

 

 Geschichtliches:

Am 4.April 1896 versammelten sich 17 Habstetter Männer und Jugendliche und berieten, ob es vielleicht möglich wäre, eine Feldschützengesellschaft zu gründen.  Noch am selben Abend wurde der erste Vorstand gewählt.

Geschossen wurde in der ersten Zeit auf der Lutzere ob Habstetten. 1920 verlegte man die Schiesstätigkeit nach Bolligen, auf den Gemeindeschiessplatz. Schon bald wurde aber der Wunsch nach einem eigenen Schiessplatz laut. Im Jahre 1930 war es dann soweit. Das erste Schiessen auf dem eigenen Platz konnte durchgeführt werden. 1931 war dann auch das neue Schützenhaus fertiggestellt.

Nach der Saison 2001 musste unser Schiessplatz aus Lärmschutz-Gründen geschlossen werden. Seither schiessen wir in der Gemeinschafts-Schiessanlage Wolfacker. 

 

Aktivitäten: 

Uebungen, Vereins-Interne Schiessen und die Obligatorischen Uebungen, Donnerstag bis Samstag auf dem Schiessplatz Wolfacker. (gemäss Jahresprogramm)

Teilnahme an Schiessanlässen der Eidgenössischen-, Kantonalen- und Regionalen Verbände, sowie Besuch der Schiessanlässe befreundeter Gesellschaften. Durchführung Vereins-Interner Anlässe wie Truppschiessen, Ausschiessen, Cup und

Schützenball. Pflege der Geselligkeit durch Einbindung der Familien beim Bräteln im Sädelbach, Zelten an Pfingsten anlässlich des Pfynwaldschiessens, und Waldfondue am Herbstschiessen.

 

Ziele:

Der Verein will die Freude am Schiesssport wecken und erhalten. Er bezweckt die Förderung des sportlichen Schiessens für Jung und Alt, für Frau und Mann. Ein wichtiges Anliegen ist die Pflege der Kameradschaft, um den guten Geist innerhalb der Schützenfamilie zu fördern.

 

Auskunft:

Fritz Schmutz, Krauchthalstrasse 20, 3065 Bolligen, Tel.: 031/ 921 81 39

                                                                                         

Anmeldung

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

(C) 2013 FS Habstetten